Publication: Menschenrechtliche Sorgfalt

Das Deutsche Global Compact Netzwerk und twentyfifty erstellten unter Mitarbeit der Bayerischen Industrie- und Handelskammern den Leitfaden "Menschenrechtliche Sorgfalt - Relevanz und Handlungsmöglichkeiten für KMU". Der Leitfaden ermöglicht es MultiplikatorInnen an Kammern und Verbänden, Unternehmen für das Thema Menschenrechte zu sensibilisieren und erste Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. 

Der Leitfaden gliedert sich in zwei Teile. Im Einführungsteil werden die folgenden Aspekte angesprochen:

    • Warum sollten KMU das Thema Menschenrechte angehen?
    • Grundlagenwissen: Menschenrechte im Unternehmenskontext

Im zweiten Teil  werden typische Fragen und Antworten zur Beratung von KMU zum Thema Menschenrechte zusammengefasst.